Medizin und Kunst

 

Medizin und Kunst lässt sich vortrefflich miteinander verbinden. Unsere Praxisräume sind aufgrund der großzügigen Raumaufteilung sehr gut auch für größere Bilder und Skulpturen geeignet. Den Patienten kann die Begegnung mit den Kunstwerken Ablenkung und Abwechslung geben.

 

Aktuelle Ausstellung

 

Mosaik am Bild

von Sabine Scharkowski und Simone Weigand

Die beiden Künstlerinnen lernten sich 1980 beim Studium des Fachs Grafikdesign an der Stuttgarter Merzakademie kennen. Nach Abschluss des Studiums bis zum Jahr 1995 arbeitete Simone Weigend als Grafikerin in einem Stuttgarter Verlag. Nebenbei beschäftigte sie sich mit verschiedenen kunsthandwerklichen Richtungen, unter anderem mit dem Goldschmiedehandwerk, bis sie nach einem Mosaikworkshop die Mosaikkunst für sich entdeckte. Sabine Scharkowski widmete sich berufsbegleitend schon immer der Malerei und verfeinerte in den folgenden Jahren ihre Technik insbesondere im vielseitigen Umgang mit Gouachefarben. So entstand die Idee zum gemeinsamen Projekt „Mosaik am Bild“.

Beide begannen, aufeinander abgestimmte Kompositionen aus Bild und Mosaikobjekt zu gestalten.

Je intensiver sich die Zusammenarbeit entwickelte, desto mehr entstand der Wunsch, gemeinsam an einem Bild oder Objekt zu arbeiten.

 

 

 

 

 

seit März 2018
Montag, Dienstag und Donnerstag
9 bis 16 Uhr